Was ist 2FA – 2-Faktor-Authentifizierung?

Haben Sie schon einmal die Nachricht gehört, die Zwei-Faktor-Authentifizierung – 2FA – zu aktivieren? Aber was ist das genau und wie funktioniert es?

Inhaltsverzeichnis

Was ist 2FA?

2FA, auch bekannt als Zwei-Faktor-Authentifizierung oder zweistufige Verifizierung, ist ein zusätzlicher Schritt, der dem Anmeldevorgang hinzugefügt wird.

Es ist genau das, was der Name schon sagt: zwei Identifikationsformen statt einer. Anstatt also nur Ihr Passwort einzugeben, geben Sie jetzt einen Code ein, der Ihnen hilft, Ihre Identität zu überprüfen.

Dies bietet Ihrem Konto eine zusätzliche Sicherheitsstufe, die von böswilligen Akteuren nicht leicht durchbrochen werden kann.

Wie funktioniert 2FA?

Der erste Schritt ist immer gleich: Um sich anzumelden, geben Sie wie immer Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein. Im zweiten Schritt geben Sie einen Code ein, den Sie über Ihre mobile Anwendung erhalten.

Nachdem Sie Ihren Code eingegeben haben, erkennt der Dienst Ihren PC, Ihr Tablet oder Ihr Mobiltelefon als vertrauenswürdiges Gerät. Dies könnte bedeuten, dass Sie 2FA in naher Zukunft nicht erneut entsperren müssen, um sich anzumelden.

Für eine technischere Erklärung von 2FA klicken Sie auf Hier.

Wie installiere ich 2FA?

Eine der häufigsten Formen von 2FA an Austausch von Kryptowährungen, ist ein 6-stelliger Code, den Sie über eine kostenlose App, Google Authenticator, erhalten können. Wir empfehlen die Verwendung Google-Authentifikator das ist verfügbar auf Android Und iOS. Für Windows Phone die Anwendung Authentifikator kann verwendet werden. Andere Apps wie Authy können auch für 2FA verwendet werden. Lesen Sie unbedingt weitere Anweisungen für Apps, die nicht in diesem Artikel aufgeführt sind.

Wie lade ich Google Authenticator für Android herunter und verwende es?

Installieren Sie Google Authenticator von der Spielladen.
  • Installieren und öffnen Sie die App.
  • Klicken Sie auf den roten Kreis mit einem Plus-Symbol unten rechts auf dem Bildschirm.
  • Klicken Sie auf „Barcode scannen“, die Kamera wird nun aktiviert und der QR-Code sollte zum Scannen sichtbar sein.
  • Jetzt öffnet sich der Onlinedienst, der alle 30 Sekunden einen eindeutigen Code generiert.
  • Drucken/speichern Sie die Wiederherstellungscodes als Backup, falls Ihr 2FA-Gerät nicht mehr verfügbar ist.

Was ist, wenn ich „Fehler: Falscher Code“ für Android erhalte?

In den meisten Fällen ist dieser Code das Ergebnis eines Zeitsynchronisierungsfehlers auf dem Smartphone. Mit kann mit den nächsten Schritten in der Google Authenticator-App behoben werden.
  • Gehen Sie zu drei Kugeln in der oberen rechten Ecke
  • Gehe zu den Einstellungen
  • Klicken Sie auf Zeitkorrekturen für Codes
  • Klicken Sie auf „Jetzt synchronisieren“.
Sie sehen kein sofortiges Ergebnis? Einige Smartphones müssen neu gestartet werden, bevor die Wirkung der Zeitsynchronisierung wirksam wird.

Wie lade ich Google Authenticator für iOS herunter und verwende es?

Installieren Sie Google Authenticator von der Appstore.
  • Installieren und öffnen Sie die App.
  • Klicken Sie auf den roten Kreis mit einem Plus-Symbol unten rechts auf dem Bildschirm.
  • Klicken Sie dann auf „Barcode scannen“, die Kamera wird nun aktiviert und im Bild sollte der QR-Code zum Scannen sichtbar sein.
  • Jetzt kommt LiteBit.eu ins Blickfeld, wo alle 30 Sekunden ein eindeutiger Code generiert wird.
  • Drucken/speichern Sie die Wiederherstellungscodes, wenn Ihr 2fa-Gerät nicht mehr verfügbar ist.

Was ist, wenn ich „Fehler: Falscher Code“ für iOS erhalte?

In den meisten Fällen ist dieser Code das Ergebnis eines Zeitsynchronisierungsfehlers auf dem Smartphone. Mit kann mit den nächsten Schritten in der Google Authenticator-App behoben werden.
  • Gehen Sie zu Allgemein
  • Klicken Sie auf „Uhrzeit und Datum“. Wählen Sie „Automatisch einstellen“.
Sie sehen kein sofortiges Ergebnis? Einige Smartphones müssen neu gestartet werden, bevor die Wirkung der Zeitsynchronisierung wirksam wird.

Was passiert, wenn ich mein Telefon verliere?

Wenn Sie nicht auf Ihren 2FA-Antrag zugreifen können, haben Sie keinen Zugriff mehr auf Ihre Gelder. Daher ist es sehr wichtig, dass Sie Ihre Wiederherstellungscodes ausdrucken/speichern, sobald Sie die Zwei-Faktor-Authentifizierung einrichten. Wenn Sie keinen Zugriff auf Ihre Wiederherstellungscodes haben, müssen Sie sich an Ihre Vermittlungsstelle wenden und die von ihr angeforderten Informationen bereitstellen. Einige Börsen sind nicht anfällig für Hilfe, also stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Schlüssel sichern!