Innerhalb eines Jahres investieren 62% von Finanzinstituten in Krypto

Inhaltsverzeichnis

Tritt unserer Gemeinschaft bei

Geschätzte Lesezeit: 0 Minuten

Innerhalb eines Jahres investieren 62% von Finanzinstituten in Krypto

Eine aktuelle Umfragestudie von Nickel Digital Asset Management festgestellt, dass 62% von Finanzinstituten investieren wird Krypto innerhalb eines Jahres. Sie erwarten dadurch eine deutliche Steigerung ihres Jahresumsatzes.

Nickel Digital Asset Management-Umfrage

Umfrage zeigt, dass institutionelle Investoren ein stark wachsendes Interesse an Krypto haben. Sie sehen darin eine Möglichkeit, ihren Jahresumsatz dramatisch zu steigern und erwarten daher, innerhalb eines Jahres in die digitalen Assets zu investieren.

Die Befragten umfassen nur Finanzinstitute, die derzeit nicht in Krypto investieren, also ist dies tatsächlich ein Zeichen für ein wachsendes Interesse an Krypto von „seriösen“ Parteien. Insbesondere Interesse an Bitcoin (Bitcoin) ist hoch.

An der Umfrage nahmen 50 Vermögensverwalter und 50 institutionelle Anleger teil. Die Befragten kamen unter anderem aus den USA, Großbritannien, Frankreich, Deutschland und den Vereinigten Arabischen Emiraten. Die Umfrage wurde zwischen Mai und Juni 2021 durchgeführt.

Warum investieren sie jetzt plötzlich?

Was ist also der Grund, dass sich diese seriösen Parteien nun plötzlich dazu entschließen, in Krypto zu investieren? Erstens wird es natürlich mit dem riesigen Bullenmarkt zu tun haben, den wir erlebt haben. Die Institutionen haben erkannt, dass innerhalb von Krypto enorme Renditen möglich sind.

Außerdem weist 47% darauf hin, dass sie die Möglichkeit sehen, mit Krypto langfristig große Renditen zu erzielen. Darüber hinaus geben 44% an, dass sie das wachsende Vertrauen in Krypto als wichtigen Faktor sehen. Ein weiterer 41% gibt an, dass sie jetzt in Krypto investieren wollen, weil die Regulierung dies ihrer Meinung nach immer mehr zulässt.

Wollen Sie dieser Entwicklung vorgreifen? Dann treten Sie unserem bei Kostenlose Telegrammgruppe!

Crypto_Library_logo_512x512_svg

Haftungsausschluss: Der Handel und die Investition in Kryptowährungen (auch digitale oder virtuelle Währungen genannt, altcoins) bergen ein erhebliches Verlustrisiko und sind nicht für jeden Anleger geeignet. Sie sind allein verantwortlich für das Risiko und die finanziellen Ressourcen, die Sie für den Handel mit Krypto verwenden. Der Inhalt dieser Website dient in erster Linie Informationszwecken und stellt keine Finanzberatung dar.