Die Ukraine erhält über 60 Millionen Spenden in Krypto

Inhaltsverzeichnis

Tritt unserer Gemeinschaft bei

Geschätzte Lesezeit: 0 Minuten

Die Ukraine erhält über 60 Millionen Spenden in Krypto

Die ukrainische Regierung, im Wesentlichen eine Nichtregierungsorganisation – NGO, die das Militär unterstützt, hat seit Beginn der russischen Invasion rund $60 Millionen an Spenden gesammelt. 

Die ukrainische Regierung bat um Krypto-Spenden in Bitcoin, Ethereum, Polkadot und anderen Kryptowährungen. Seit dem Tag des ersten Angriffs wurden insgesamt mehr als $60 Millionen gesammelt.

Die Mehrzahl der bisher eingegangenen Spenden ist eingetroffen Bitcoin ($12,8 Millionen) oder in Äther empfangen und ERC-20-Token ($50 Millionen).

Aber es werden nicht nur Kryptowährungen gespendet. Unterstützer senden auch NFTs an das Ethereum-Konto der ukrainischen Regierung. Ein CryptoPunk NFT (#5364) im Wert von etwa $200.000 wurde ebenfalls an das offizielle Ethereum-Konto gesendet.

UkraineDAO hielt auch eine Auktion ab, bei der sie eine NFT der ukrainischen Flagge für $6,75 Millionen in ETH verkauften. Damit ist es das zehntteuerste jemals verkaufte NFT. 

 

 

 

 

 

 

 

Ist dies eine Vorausschau auf zukünftige humanitäre Hilfe, die durch Kryptowährungen erleichtert wird? Sprechen Sie mit uns in unserem Kostenlose Telegrammgruppe!

Crypto_Library_logo_512x512_svg

Haftungsausschluss: Der Handel und die Investition in Kryptowährungen (auch digitale oder virtuelle Währungen genannt, altcoins) bergen ein erhebliches Verlustrisiko und sind nicht für jeden Anleger geeignet. Sie sind allein verantwortlich für das Risiko und die finanziellen Ressourcen, die Sie für den Handel mit Krypto verwenden. Der Inhalt dieser Website dient in erster Linie Informationszwecken und stellt keine Finanzberatung dar.