McDonalds China verschenkt zum 31. Geburtstag 188 NFTs

Inhaltsverzeichnis

Tritt unserer Gemeinschaft bei

Geschätzte Lesezeit: 0 Minuten

McDonalds China verschenkt zum 31. Geburtstag 188 NFTs

McDonalds China verschenkt 188 NFTs zu ihrem 31-jährigen Jubiläum. Außergewöhnlich natürlich, da die chinesische Regierung nicht sehr gern ist Krypto und daher wohl auch nicht von NFTs. Sehr schön natürlich, so ein nicht fungibler „Big Mac Rubik's Cube“ Token.

Die NFT von McDonalds

Deshalb verschenkt McDonalds China an seinem 31. Geburtstag 188 Big Mac Rubik's Cube NFTs. Sie werden sie im Rahmen eines Giveaways an chinesische Mitarbeiter und Kunden verschenken.

Es werden also nur 188 verschenkt und das bedeutet, dass der NFT ziemlich selten ist. Es besteht eine gute Chance, dass es viel wert sein wird. Der NFT hat ein besonderes Erscheinungsbild. Es basiert auf der dreidimensionalen Struktur der neuen chinesischen Zentrale von McDonalds.

Die NFTs basieren auf der Confluux-Blockchain und wurden in Zusammenarbeit mit Cocafe erstellt, einer Agentur, die sich auf die Erstellung digitaler Assets spezialisiert hat. Sie sagen, dass sie sicherstellen, dass „jedes Werk einzigartig ist, nicht zerhackt und vor allem nicht manipuliert werden kann“.

Auffallend ist, dass ein Großteil der Aktien von McDonalds China im Besitz der CITIC Group ist, einer Investmentgesellschaft im Besitz der chinesischen Regierung. Das macht es also besonders auffällig, da dieselbe chinesische Regierung überhaupt kein Fan von Krypto ist und beispielsweise Bitcoin bereits mehrmals verboten hat. Dass sie damit indirekt an einer NFT-Sammlung mitarbeiten, war höchstwahrscheinlich nicht zu erwarten.

Tatsächlich ist die chinesische Regierung so gegen Krypto, dass einige der größten chinesischen Krypto-Unternehmen angedeutet haben, ihr Geschäft einzustellen. Beispielsweise wird Huobi, eine der weltweit größten Krypto-Börsen, Ende dieses Jahres den Service für chinesische Kunden einstellen.

Das hält uns natürlich nicht in Europa auf! Möchten Sie mit Krypto durchstarten? Tritt unser ... bei Kostenlose Telegrammgruppe und lerne noch heute!

Crypto_Library_logo_512x512_svg

Haftungsausschluss: Der Handel und die Investition in Kryptowährungen (auch digitale oder virtuelle Währungen genannt, altcoins) bergen ein erhebliches Verlustrisiko und sind nicht für jeden Anleger geeignet. Sie sind allein verantwortlich für das Risiko und die finanziellen Ressourcen, die Sie für den Handel mit Krypto verwenden. Der Inhalt dieser Website dient in erster Linie Informationszwecken und stellt keine Finanzberatung dar.