Facebook-Beamter sagt, dass stablecoins mehr Vorschriften benötigt

Inhaltsverzeichnis

Tritt unserer Gemeinschaft bei

Geschätzte Lesezeit: 0 Minuten

Facebook-Beamter sagt, dass stablecoins mehr Vorschriften benötigt

Gary Gensler, Vorsitzender der Securities and Exchange Commission, teilte seine Erkenntnisse über Krypto Verordnung im Senat Anfang dieser Woche. Unter anderem brachte er zum Ausdruck, dass er digitale Assets vom Typ stablecoin definitiv als Sicherheit ansieht.

Stablecoin-Vorschriften

Gary Gensler machte diese Aussagen als Antwort auf einen Bericht über die Regulation von stablecoins, der derzeit erstellt wird. In diesem Bericht wird hauptsächlich erörtert, wie stablecoins in Zukunft nützlich sein kann und wie Regierungsorganisationen am besten damit umgehen können.

David Marcus unterstützt diesen Bericht voll und ganz. Er ist einer der Top-Manager von Facebook. Facebook selbst wird bald an der Kryptowelt teilnehmen, nachdem angekündigt wurde, dass sie eine digitale Brieftasche namens Novi herausbringen werden.

Außerdem ist David Marcus Teil der Diem Verein. Dies ist eine Gruppe von Senioren in der Technologiebranche. Sie werden bald mit ihrem eigenen Stall coin namens Diem herauskommen. Dieser Stablecoin kann dann zwischen Novi Wallets gehandelt werden.

Ein kritischer David Marcus

David Marcus selbst beschäftigt sich also voll und ganz mit Krypto, stablecoins und wie sie möglicherweise in Zukunft täglich verwendet werden können. Dabei bleibt er stets kritisch.

Im Gespräch mit Yahoo Finanzen, sagt er zum Beispiel, dass Stablecoins wahrscheinlich eine weitere Regulierung benötigen, wenn sie jemals unsere neue Währung werden sollen. Auf die Frage „Brauchen wir mehr Regulierung?“ antwortete er: „Die Antwort ist wahrscheinlich ja.“

Er setzte dann seine Antwort fort, indem er sagte, dass das Hauptproblem der Kundenschutz sei. Er findet es zum Beispiel enorm wichtig, dass der Kunde wirklich weiß, womit er es zu tun hat, bevor es zum Beispiel als echte Währung angesehen werden kann.

Sie interessieren sich für Krypto und möchten mehr darüber erfahren? Dann treten Sie unserem bei Kostenlose Telegrammgruppe. Dort bringen wir Ihnen alles bei, was Sie für den Einstieg in Krypto benötigen, und Sie werden Teil einer Community von Krypto-Enthusiasten.

Crypto_Library_logo_512x512_svg

Haftungsausschluss: Der Handel und die Investition in Kryptowährungen (auch digitale oder virtuelle Währungen genannt, altcoins) bergen ein erhebliches Verlustrisiko und sind nicht für jeden Anleger geeignet. Sie sind allein verantwortlich für das Risiko und die finanziellen Ressourcen, die Sie für den Handel mit Krypto verwenden. Der Inhalt dieser Website dient in erster Linie Informationszwecken und stellt keine Finanzberatung dar.