Bitvavo Sicherheit & Sicherheit

Bitvavo begann als Broker für den Kauf und Verkauf von Kryptowährungen, entwickelte sich aber schnell zu der niederländischen Börse, die wir heute kennen. 

Die in Amsterdam ansässige Plattform richtet sich hauptsächlich an niederländische und europäische Kunden, aber erfüllt sie die europäischen Sicherheitsanforderungen?

Inhaltsverzeichnis

Ist Bitvavo sicher und geschützt?​​

Man kann sagen, dass Bitvavo gut gegen die Gefahren der Cyberkriminalität geschützt ist. 

Bitvavo wurde noch nie gehackt und ihre Systeme entsprechen internationalen Sicherheitsstandards. Das bedeutet, dass die Kryptowährung ihrer Benutzer sicher gespeichert und sogar versichert ist.

Was ist „Stichting Bitvavo Payments“?

„Bitvavo Payments“ ist ein separates Unternehmen, das neben Bitvavo arbeitet. Hier speichert der Broker die Gelder seiner Nutzer. 

Der einzige Zweck der Stiftung ist die Aufbewahrung der Barreserven von Bitvavo.

Das bedeutet, wenn Bitvavo bankrott gehen sollte, können Ihre Gelder nicht zur Tilgung möglicher Schulden verwendet werden. Dies gibt den Benutzern ein höheres Sicherheitsgefühl.

Bitte beachten Sie, dass Bitvavo nicht im Einlagensicherungssystem – DGS, was bedeutet, dass Sie Ihre Einlagen bis zu 100.000 € im schlimmsten Fall nicht garantiert zurückerhalten.

Bin ich als Benutzer auf Bitvavo sicher?

Trotz der Tatsache dass Bitvavo wurde noch nie gehackt, abgesehen von einem Datenleck ihrerseits, gibt es mehrere Geschichten von Personen, die betrogen wurden und ihre Krypto verloren haben. 

Meist geschah dies aus Unkenntnis oder zu naiv. 

Daher ist es wichtig, Ihre digitale Sicherheit selbst in die Hand zu nehmen.

Bitvavo hilft Ihnen, indem es einige Sicherheitsmaßnahmen bereitstellt:

  • Wenn Sie sich bei Bitvavo anmelden, haben Sie sofort die Möglichkeit, Ihr Konto mit zu sichern Zwei-Faktor-Autorisierung (2FA). Sie können diese zusätzliche Sicherheitsebene verwenden, um Ihr Konto zu schützen.
 
  • Wenn Sie a verwenden neues Gerät oder neue IP-Adresse, müssen Sie a genehmigen Bestätigungsemail. Diese zusätzliche Bestätigung kann, obwohl sie manchmal etwas länger dauert, sicherstellen, dass Personen, die Ihre Kontoinformationen in die Hände bekommen, dennoch keinen Zugriff auf Ihr Geld erhalten.
 
  • Der 'weiße Liste' von Adressen zum Senden oder Abheben von Kryptowährung wird es Hackern unmöglich machen, an andere Adressen zu senden. Dies schützt auch Benutzer davor, mistakes selbst herzustellen.
 
  • Anti-Phishing-Code: Dies ist ein Schutz vor Phishing-Mails. Mit diesem Code enthält jede E-Mail von Bitvavo eine sichtbare Nachricht. Wenn Sie eine E-Mail ohne erhalten, wissen Sie, dass Sie es mit einem Phishing-Versuch zu tun haben.
 
  • Schließlich ist es am besten, ein eindeutiges und komplexes Passwort zu verwenden. Am sichersten sind Passwörter mit mehreren zufälligen Zeichen, Groß- und Kleinbuchstaben sowie Sonderzeichen. Stellen Sie nur sicher, dass Sie Ihre Passwörter sicher aufbewahren und nicht selbst vergessen.

Ist meine Krypto auf Bitvavo sicher?

Die wichtigste Frage ist, sind meine geliebten Kryptowährungen sicher? Bitvavo ? Nun, wir können sagen, dass sie es sind. 

Genau wie große internationale Börsen wie Coinbase oder Kraken, Bitvavo unterliegt mehreren Regeln, die sie bei der Sicherung der Gelder ihrer Benutzer beachten müssen.

Wir werfen einen Blick auf einige dieser Maßnahmen von Bitvavo.

Kühlhaus

Von allen Kryptowährungen, die Bitvavo verwaltet, wird ein begrenzter Teil in „heißen“ Wallets gespeichert. Die überwiegende Mehrheit wird offline in „Cold Storage Wallets“ gespeichert.

Diese Wallets sind auf verschiedene Tresore an verschiedenen Standorten verteilt. Das macht es sehr schwierig, einen von ihnen zu erreichen.

Bitvavo arbeitet auch mit Anbietern von Kühlhäusern zusammen, die Versicherungen abgeschlossen haben, um das Verlustrisiko noch weiter zu minimieren.

Mehrfachsignatur

Außerdem Kryptowährung Cold Storage verwendet Bitvavo Multi-Signatur-Wallets. Dies erfordert die Genehmigung mehrerer Personen, um eine der Brieftaschen zu öffnen und Gelder zu verschieben.

Dies ist ein zusätzlicher Sicherheitsmechanismus, der böswillige Absichten der Wallet-Inhaber ausschließt.

Externe Verifizierung und Audits

Ein weiterer wichtiger Kontrollmechanismus ist die Überwachung aller Transaktionen. Bei ungewöhnlichen Transaktionen greift das System ein und die Transaktion wird manuell reviewed.

Darüber hinaus belohnt Bitvavo die Hilfe von externen Unternehmen, wie spezialisierten IT-Sicherheitsunternehmen oder White-Hat-Hackern, die versuchen, Bitvavo-Server zu knacken.

Abschluss

Bitvavo nimmt Sicherheit wirklich ernst. Denken Sie an alle implementierten Sicherheitsmaßnahmen, die von 2FA-Login-Sicherheit, E-Mail-Bestätigung eines neuen Geräts, Anti-Phishing-Codes und vielem mehr reichen.

Daraus können wir schließen, dass Bitvavo tatsächlich zuverlässig und sicher ist.

Erstellen Sie ein Bitvavo-Konto