Binance Staking

⚠️ Haftungsausschluss: 🇳🇱 Niederländische Benutzer haben keinen Zugang zu den Spot- und Derivatemärkten auf Binance. Es ist wichtig, die rechtlichen und regulatorischen Rahmenbedingungen in Ihrem Land zu verstehen, bevor Sie Kryptowährungsbörsen nutzen. ⚠️

Wir befinden uns derzeit in einer Baisse, da sind sich mittlerweile alle einig. Eine Möglichkeit, in einem Bärenmarkt vielleicht noch Rendite zu erzielen, ist mittels staking, zum Beispiel über Binance. Aber was ist das genau?

Inhaltsverzeichnis

Was ist staking auf Binance? 

Das Abstecken Ihrer Krypto bedeutet, dass Sie Ihre Krypto sperren, um eine zusätzliche Rendite darauf zu erhalten. Wo das früher sehr kompliziert war, wird es Ihnen heute ganz einfach gemacht. Sie können es heute oft nur innerhalb der Börsen tun.

Auch über Binance. Auf diese Weise können Sie Ihre Krypto innerhalb der Börse halten und erhalten gleichzeitig eine zusätzliche Rendite darauf. Aber wie macht man das? Schauen wir uns das mal an!

Wie funktioniert stake bei Binance?

Das Abstecken über Binance ist sehr einfach. Zunächst müssen Sie ein Konto bei Binance erstellen. Es ist auch klug, die gewünschte stake-Krypto im Voraus zu kaufen. Wenn Sie dies getan haben, können Sie die nächsten Schritte ausführen:

  1. Am oberen Rand Ihres Bildschirms sehen Sie die Menüleiste. Bewegen Sie Ihre Maus über das Menü „Verdienen“.

  2. Es öffnet sich nun ein Untermenü. Klicken Sie darin auf „stake“.

3. Wenn Sie nach unten scrollen, sehen Sie alle coins, die für stake verfügbar sind. Suchen Sie den coin, den Sie möchten, bis zum stake.

3. Geben Sie Ihre stake-Laufzeit ein und klicken Sie auf „Jetzt einsetzen“.

Geben Sie nun ein, wie viel Sie stake setzen möchten, und klicken Sie erneut auf „Stake Now“. 

Glückwunsch! Sie befinden sich jetzt auf stake. Ab sofort erhalten Sie eine zusätzliche Rendite, zusätzlich zu den Kryptos, die Sie bereits besitzen.

Welche coins können Sie auf Binance stake verwenden?

Über Binance können Sie eine große Anzahl verschiedener Kryptowährungen stake. Um genau zu sein, können Sie stake 105 verschiedene coins und Token über Binance kaufen. Diese reichen von großen Kryptowährungen, bis hin zu kleineren coins oder Token. Es ist eine zu große Liste, um sie alle aufzulisten. Einige der coins aus der Liste, die über Binance staked sein können, sind:

Wie viel können Sie mit staking verdienen?

Die Belohnungen, die Sie über Binance für staking verdienen können, hängen vollständig davon ab, welches coin Sie stake haben und wie lange Sie stake haben. Die folgende Übersicht zeigt die verschiedenen stake-Prämien pro coin. Das sind also auch nicht alle coins, die über Binance erhältlich sind, aber einige davon.

Krypto-Asset

Zinsen (pa)

Mondstrahl (GLMR)

80,11%

PancakeSwap (Kuchen)

79,87%

Polkadot (PUNKT)

36,79%

Avalanche (AVAX)

33,47%

Kosmos (ATOM)

30,49%

Solana (SOL)

27,99%

Elrond (ELGD)

23,59%

Cardano (ADA)

23,47%

Zilliqa (ZIL)

22,79%

Harmony (EINS)

15,79%

Binance Coin (BNB)

12,99%

Wann erhalten Sie stake-Prämien?

Die staking-Prämien, die Sie bei Binance erhalten, werden automatisch in Ihr Spot-Wallet oder Ihr reguläres Binance-Wallet eingezahlt. Dies passiert 1 Mal pro Tag. Sie können diese Prämien dann auch wieder zu Ihrem stake hinzufügen, sodass die Prämien am nächsten Tag höher sind. 

Können Sie stake Bitcoin und Ethereum auf Binance?

Sowohl Bitcoin (BTC) als auch Ethereum (ETH) sind für stake über Binance leider nicht verfügbar. Glücklicherweise bietet Binance auch alternative Möglichkeiten, um eine zusätzliche (passive) Rendite auf Ihre Kryptowährung zu erzielen. Einer davon ist „Crypto Savings“. In „Crypto Savings“ sind Bitcoin und Ethereum verfügbar. Auf diese Weise können Sie noch eine zusätzliche Rendite auf Ihre BTC und ETH erhalten. Für Bitcoin erhalten Sie eine Belohnung von 5% pro Jahr, während Sie für Ethereum eine Belohnung von 2,4% erhalten. 

Wie werden staking-Kurse auf Binance berechnet?

Binance, eigentlich wie jede andere Börse, gibt nichts darüber bekannt, wie sie die stake-Kurse berechnen. Beachten Sie, dass Sie bei größeren coins im Allgemeinen eine geringere Rendite erzielen als bei kleineren coins. Dies ist jedoch keine Regel und muss daher nicht immer der Fall sein.

Welche Risiken bestehen, wenn man auf Binance auf stake geht? 

Leider ist nicht alles rosig. Es gibt auch Risiken bei staking über Binance. Dies liegt daran, dass Sie Ihre Krypto sichern, was Sie damit viel weniger flexibel macht. 

Wenn etwas plötzlich passiert, wie zum Beispiel der abrupte Sturz von LUNA, können Sie möglicherweise nicht schnell genug handeln. Dadurch kann ein Teil Ihres Gewinns verpuffen, im Extremfall sogar Ihre gesamte Einzahlung.

Also ein stake ist nicht wirklich freies Geld. Es kann alles Mögliche schief gehen, wodurch Sie Ihre Einzahlung trotzdem verlieren können.

Warum sollte ich stake auf Binance verwenden?

Binance bietet eine Möglichkeit, passives Einkommen durch Krypto staking zu verdienen. Zinsen von 1% bis 10% können verdient werden, indem Krypto an Ihr staking-Konto delegiert wird. Der Prozentsatz hängt von der Kryptowährung ab, die Sie für stake verwenden möchten, und der gewählten staking-Methode.

Es gibt zwei Methoden von staking in Ihrem Binance-Konto, flexibles staking und festes staking;

Festes Abstecken

Fixed staking ist, wo Sie stake-Kryptowährungen, die für einen bestimmten Zeitraum geeignet sind, und dadurch zum Blockchain-Netzwerk dieser bestimmten Kryptowährung beitragen.

Innerhalb des festen Zeitraums ist es nicht möglich, Ihre staked-Krypto zu handeln oder abzuheben, jedoch bietet der feste staking-Satz eine höhere Rendite als der flexible staking-Satz.

Dies ist interessant, wenn Sie langfristig gläubig sind und Ihre Krypto nicht handeln möchten.

Flexibles Abstecken

Auch mit flexiblem staking verdienen Sie Zinsen, indem Sie Ihre Krypto auf Ihrem Binance staking-Konto speichern. Sie müssen sie nicht sperren, was bedeutet, dass Sie sie jederzeit handeln oder abheben können.

Aufgrund dieser Flexibilität werden die Renditen niedriger sein. Wenn Sie abheben oder handeln, enden die staking-Prämien.

Wenn Sie an staking interessiert sind und eine zusätzliche Rendite für Ihre Investition erzielen möchten, lesen Sie bitte unseren Artikel weiter staking.

Abschluss

Stake war früher sehr kompliziert. Heutzutage ist es nicht. Die meisten Börsen bieten jetzt stake an, einschließlich Binance. Binance hat eine enorm breite Palette, wenn es um stake geht. Tatsächlich können Sie stake 105 verschiedene Kryptowährungen über die Börse tauschen. 

Leider ist es nicht wirklich kostenloses Geld. Sie können auch Ihre Einzahlung verlieren. Seien Sie sich dessen also immer bewusst!

Erstellen Sie ein Binance-Konto