Was ist APY/APR in DeFi?

DeFi-Protokolle Verwenden Sie zwei Metriken, um die Renditen von Kryptowährungsinvestitionen darzustellen (Ertragslandwirtschaft): Effektiver Jahreszins (APR) und prozentuale Jahresrendite (APY).

Aber wie funktionieren diese und warum könnte dies auf lange Sicht wichtig sein?

Inhaltsverzeichnis

Was ist der effektive Jahreszins (APR)?

Der effektive Jahreszins, abgekürzt APR, ist die jährliche Rendite, ausgedrückt in Prozent. Dieser APR wird auch als einfacher Zins bezeichnet und gibt DeFi-Benutzern eine Zahl, die leicht mit den Raten anderer Protokolle verglichen werden kann.

Was ist die prozentuale Jahresrendite (APY)?

Annual Percentage Yield, abgekürzt APY, ist die jährliche kumulierte Rendite, ausgedrückt in Prozent. Er wird berechnet, indem sowohl der ursprünglich angelegte Betrag als auch die auf diesen Betrag aufgelaufenen Zinsen verzinst werden. Mit anderen Worten, man verdient Zinsen für Zinsen.

Was ist der Unterschied zwischen APR und APY?

Der Unterschied zwischen den beiden Jahresrenditen besteht darin, dass der APY Zinseszinsen berücksichtigt, der APR dies jedoch nicht tut. Einfach ausgedrückt bezieht sich APY auf den Compounding-Effekt. Das heißt, erworbene Zinsen fließen in die Berechnung des nächsten Zinssatzes ein.

Beispiel

Stellen Sie sich vor, Sie haben 10.000 USDT und möchten diese in DeFi investieren. Sie haben die Wahl zwischen zwei DeFi-Protokollen, die wöchentlich Zinsen zahlen.

Protokoll A gibt Ihnen 10% APR auf staking USDT für ein Jahr.
Protokoll B gibt Ihnen 10% APY auf staking USDT für ein Jahr.

Wie viel verdient man nach 1 Jahr?

Protokoll A – Am Ende des Jahres haben Sie insgesamt 11.000 USDT.
Protokoll B – Am Ende des Jahres haben Sie insgesamt 11.050,65 USDT.

Der Grund, warum Protokoll B eine bessere Investition ist, liegt darin, dass der APY auf den in früheren Perioden gezahlten Zinsen berechnet wird. Bei Protokoll A werden Zinsen gezahlt hinterlegt Menge.

Was ist APY-APR in DeFi_2

Wie konvertieren wir APY in tägliche Zinsen?

Da sich der DeFi-Raum extrem schnell ändert, ist es manchmal klüger, APR/APY in tägliche Zinsen umzuwandeln. Dies kann leicht mit der folgenden einfachen Formel durchgeführt werden.

Formel

Tägliches Interesse:

= (Kapital) × (tägliche Zinsen)
= (Hauptbetrag) × (APY ÷ 365)

Beispiel

Kapital von $10.000 und APY von 10%

= (10 000) × (10% ÷ 365)
= (10 000) × (0,02739%)
= 2,739

Das Protokoll, das einen jährlichen Zinssatz von 10% vorgibt, zahlt einen täglichen Zinssatz von 2.739 USDT auf eine Investition von 10.000 USDT.

Muss es wissen

  • Einige DeFi-Protokolle verwenden die beiden Begriffe APR & APY synonym.
  • Die meisten DeFi-Protokolle verwenden die jährliche prozentuale Rendite (APY), um Renditen darzustellen.
  • APYs können sich je nach Bedarf oder Verwendung eines Protokolls ändern. Einige Protokolle verwenden einen festen APY.
  • Zögern Sie, wenn Sie auf „unrealistische“ APYs stoßen (z. B. APY = +2000%). Fragen wie; Ist das nachhaltig? Gibt es einen Anwendungsfall für dieses Projekt? muss gefragt werden!
 

Abschluss

Die jährliche prozentuale Rendite (APY) berücksichtigt den Aufzinsungseffekt oder den Zinseszins. Dies steht im Gegensatz zum effektiven Jahreszins (APR), der die einfache Rendite einer Investition angibt, bei der Zinsen auf die ursprüngliche Investition gezahlt werden.