Wallet Bot auf Telegram führt Krypto-Zahlungslösung ein

Inhaltsverzeichnis

Tritt unserer Gemeinschaft bei

Geschätzte Lesezeit: 0 Minuten

Wallet Bot auf Telegram führt Krypto-Zahlungslösung ein

Wallet, ein Telegram-Bot, der es Benutzern ermöglicht, Kryptowährungen wie Bitcoin zu kaufen und zu verkaufen, hat eine neue Zahlungsfunktion namens Wallet Pay eingeführt. Diese Funktion ermöglicht Krypto-Zahlungstransaktionen (Bitcoin, Tether und Toncoin) zwischen Benutzern und Einzelhandelsunternehmen und ermöglicht direkte Zahlungen innerhalb der Telegram-Schnittstelle. 

Welche Gerichtsbarkeiten werden für Wallet-Zahlungen unterstützt?

Wallet Pay ist sofort in allen vom Wallet-Dienst unterstützten Gerichtsbarkeiten verfügbar, mit Ausnahme der Vereinigten Staaten und derjenigen, die von der Financial Action Task Force auf der schwarzen Liste stehen. Diese Liste nicht unterstützter Gerichtsbarkeiten umfasst Länder wie Iran, Myanmar und Nordkorea. Allerdings gehören Länder wie Russland, Indonesien, Vietnam und Ägypten zur Liste der Gerichtsbarkeiten, die es ihren Einwohnern nicht erlauben, Produkte und Dienstleistungen mit Krypto zu bezahlen. Wallet Pay überträgt den lokalen Unternehmen die Compliance-Verantwortung, um sicherzustellen, dass sie in ihrem Zuständigkeitsbereich Geschäfte tätigen dürfen, bevor sie die Nutzung der Zahlungsfunktion beantragen.

Wie hoch sind die Gebühren für Krypto-Zahlungen bei Wallet Pay?

Die Gebühren von Wallet Pay für Kryptozahlungen liegen während der Betaphase zwischen 1% und 3%. Darüber hinaus verlangt der Telegram Wallet-Bot derzeit eine Provision von 0,0004 BTC für das Abheben von Kryptowährungen aus seiner Depot-Wallet USDT Die Abhebungsgebühren von TON betragen 2 USDT bzw. 0,05 TON.

Ist die Bezahlung von Wallet unabhängig von Telegram?

Wallet Pay ist ein unabhängiger Zahlungsdienst, der auf dem offenen Telegram Web Apps-Protokoll arbeitet, das es Entwicklern ermöglicht, ihre eigenen Apps und Dienste auf Telegram zu erstellen. Der Vertreter von Wallet betonte, dass das Unternehmen seine Geschäfte unabhängig von Telegram betreibt.

Worauf sollten Benutzer bei der Nutzung von Wallet Pay achten?

Benutzer sollten darauf achten, die Quelle des Bots zu validieren, bevor sie Wallet Pay ausprobieren. Da einige Länder, in denen der Wallet-Bot betrieben wird, den Einwohnern nicht erlauben, mit Kryptowährung zu bezahlen, überlässt der Wallet-Dienst die Compliance-Verantwortung den lokalen Unternehmen. Daher sollten Unternehmen entscheiden, ob sie in ihrem Zuständigkeitsbereich Geschäfte tätigen dürfen, bevor sie die Nutzung von Wallet Pay beantragen.

Crypto_Library_logo_512x512_svg

Haftungsausschluss: Der Handel und die Investition in Kryptowährungen (auch digitale oder virtuelle Währungen genannt, altcoins) bergen ein erhebliches Verlustrisiko und sind nicht für jeden Anleger geeignet. Sie sind allein verantwortlich für das Risiko und die finanziellen Ressourcen, die Sie für den Handel mit Krypto verwenden. Der Inhalt dieser Website dient in erster Linie Informationszwecken und stellt keine Finanzberatung dar.