Der Bitcoin übertrifft alle bisherigen Höchststände und was das für die Zukunft bedeutet

Inhaltsverzeichnis

Tritt unserer Gemeinschaft bei

Geschätzte Lesezeit: 0 Minuten

Der Bitcoin übertrifft alle bisherigen Höchststände und was das für die Zukunft bedeutet

Die Kryptowährung lässt Träume wahr werden. Und zwar für alle, die an sie glauben. Denn Preise, Marktkapitalisierung und Aufmerksamkeit übertreffen Allzeithochs (ATH). In diesem Artikel untersuchen wir den jüngsten Preisanstieg von Bitcoin, seine Leistung gegenüber abwertenden Fiat-Währungen und das allgemeine öffentliche Interesse an der Kryptowährungsbranche. Was könnte das bedeuten?

Der Weg des Bitcoin zum Übertreffen von ATH nach ATH

Ein zinsbullischer Ausblick für Bitcoin ist schwer zu leugnen, da wir erwarten, dass Bitcoin in den dreistelligen Bereich steigen wird, nachdem er seine bisherigen Rekordhöhen von $69k, $70k und nun $73k überschritten hat.

Das digitale Gold folgt einer ähnlichen Entwicklung wie Gold, nachdem 10 große traditionelle Finanzakteure den ETF genehmigt haben. Es ist legitim geworden und wird zu einer zunehmend attraktiven Option für Anleger. Darüber hinaus ist die Vorfreude auf den Bitcoin Halbierung trägt ebenfalls zu dieser optimistischen Prognose bei.

Krypto-Marktkapitalisierung Allzeithoch

Auch der Markt für Kryptowährungen verzeichnet einen Anstieg und ein neues Allzeithoch: Fast 3 Billionen Dollar halten die Märkte in Schwung. Dies ist ein bemerkenswertes Wachstum über die Jahre hinweg und kann dem stetigen Kapitalzufluss in die neu aufgelegten Spot-ETFs, aber auch dem gestiegenen Interesse der Öffentlichkeit zugeschrieben werden.

Wachsendes öffentliches Interesse an Krypto

Das öffentliche Interesse an Kryptowährungen steigt, wie die Tatsache beweist, dass die Coinbase-Anwendung zum ersten Mal seit Februar 2022 in die Top 100 Apps im Apple App Store aufgestiegen ist. Die Coinbase Wallet App hat ebenfalls einen signifikanten Anstieg in der Popularität erfahren und ist innerhalb einer einzigen Woche von #495 auf #151 gestiegen. Live-Updates zu seiner Position finden Sie unter Hier.

Außerdem sind die Google-Suchanfragen nach Bitcoin in die Höhe geschnellt, was auf eine gesteigerte Neugier und potenzielle Neueinsteiger auf dem Kryptowährungsmarkt hindeutet. Im Vergleich zum Allzeithoch sind diese Zahlen nicht annähernd so hoch... noch nicht.

BTC-Suche
Bitcoin Suche ATH

Analyse der bisherigen Bitcoin ATH Kursentwicklung

Wenn wir zurückblicken, können wir Daten aus der Vergangenheit nutzen, um eine Art Vorhersage für die Zukunft zu treffen. In der Vergangenheit haben wir gesehen, dass der Aufwärtstrend schon vor 2021 begann, als Kryptowährungen wie Bitcoin und Altcoins gegen Ende 2020 gemeinsam einen Aufwärtstrend zeigten. Während sich Bitcoin am 25. November seinem Allzeithoch bei $19.736,09 näherte, stieß er auf Widerstand und ging auf etwa $15.732 zurück. Ein starker Rückgang, der die fremdfinanzierten Händler reinigte und die übermäßig zinsbullische Stimmung zurücksetzte.

Interessanterweise änderten BTC und Ether ihren Aufwärtskurs für einige Zeit nicht und hielten den Preis unter $20.000, wir warteten dann gespannt auf jeden neuen Tag, aber das Warten war lang.

Dann, am 16. Dezember 2020, überschritt Bitcoin leicht sein vorheriges ATH von $20.000 und altcoins sah seine Liquidität versiegen, was wir auch als "Kapitalrotation" in Bitcoin bezeichnen, das dann in einer Rallye explodierte, die etwa drei weitere Wochen hintereinander andauerte.

Bitcoin fand am 8. Januar 2021 seinen ersten Halt bei $40.000 und Altcoins sah seine Liquidität wieder und schloss seine Lücke.

Der "Superzyklus" wiederum wurde durch eine Ankündigung vom 8. Februar über den Kauf von Bitcoins im Wert von $1,5 Milliarden durch TeslaDies führte zu einer Rallye, die in einem neuen Allzeithoch von satten $58.000 gipfelte und den Kryptowährungsmarkt in den folgenden Wochen nach oben trieb.

Von Mitte März 2021 bis Anfang April 2021 begann Bitcoin zusammen mit Ethereum und vielen altcoins, zu Marktteilnehmern zu werden. Alle waren reich und glücklich, bis die Musik aufhörte. Am 12. Mai begann der allgemeine Krypto-Ausverkauf oder "Nuke".

Kurz gesagt: Wenn BTC fliegt, gehen altcoins runter und holen später wieder auf. Wir sind neugierig, was dieses Mal passieren wird, würde es wieder sein, oder wird dieses Mal anders sein.

BTC ATH

Performance gegen schwächelnde Fiat-Währungen

Der Anstieg des bitcoin ist nicht nur darauf zurückzuführen, dass die Menschen aufgewacht sind. Da das Dollarpaar eines der letzten war, das Allzeithochs erreicht hat, brechen andere Weltwährungen gemessen am bitcoin zusammen. 

Wir sehen, dass bitcoin hat ATHs in mehr als 14 Ländern gebrochen, bevor es gegen den Dollar, Euroland war der erste zum Beispiel. 

Dies unterstreicht das Potenzial von Bitcoin als Absicherung gegen Inflation und als Wertaufbewahrungsmittel, insbesondere in Ländern, in denen die Landeswährung an Wert verliert.

BTC Argentinien
BTC Ghana
BTC Kongo
Crypto_Library_logo_512x512_svg

Haftungsausschluss: Der Handel und die Investition in Kryptowährungen (auch digitale oder virtuelle Währungen genannt, altcoins) bergen ein erhebliches Verlustrisiko und sind nicht für jeden Anleger geeignet. Sie sind allein verantwortlich für das Risiko und die finanziellen Ressourcen, die Sie für den Handel mit Krypto verwenden. Der Inhalt dieser Website dient in erster Linie Informationszwecken und stellt keine Finanzberatung dar.