Was ist Konfirmation?

Inhaltsverzeichnis

Was ist eine Bestätigung in Krypto? 

Wenn Sie eine Transaktion an einer Börse tätigen, sehen Sie den Begriff Bestätigung oder Bestätigung. Eine Bestätigung bedeutet, dass die erstellte Transaktion genehmigt wurde. Dies kann Ihre eigene Adresse oder die einer anderen Person sein. Sobald die Transaktion in einem Block enthalten ist, bleibt sie unter jedem nachfolgenden Block. Jeder dieser Blöcke nach der betreffenden Transaktion ist eine neue Bestätigung der Transaktion.

„Eine Bestätigung bedeutet, dass die erstellte Transaktion genehmigt wurde.“

Wie viele Bestätigungen sind (erforderlich)?

Dies ist je nach Kryptowährung sehr unterschiedlich. Wenn Sie sich beispielsweise Bitcoin ansehen, werden Sie feststellen, dass der Erhalt einer Zahlungsbenachrichtigung fast sofort erfolgt. Die Bestätigung kann manchmal einige Minuten dauern. Eine Bestätigung bedeutet, dass im Netzwerk Konsens darüber besteht, dass die von Ihnen erhaltenen bitcoins an niemanden gesendet wurden und als Ihr Eigentum gelten. Sobald Ihr Trade in einen Block aufgenommen wurde, wird er weiterhin unter jedem Block danach begraben, was diesen Konsens exponentiell aufrechterhalten und das Risiko eines umgekehrten Handels verringern wird. Jede Bestätigung dauert von wenigen Sekunden bis zu 90 Minuten, wobei 10 Minuten der Durchschnitt sind. Beispielsweise werden 6 Bestätigungen oft als so sicher angesehen, wie 6 Monate auf eine Kreditkartentransaktion zu warten.

Die Bestätigung

Zeit Warum 10 Minuten Das ist vom Hersteller im 'Quellcode' des Bitcoin-Protokolls programmiert. Es kann auch kürzer oder länger dauern, bis eine Transaktion aufgezeichnet und in der Blockchain sichtbar ist.

  • 0 Bestätigungen: Zahlungen mit 0 Bestätigungen können noch storniert werden. Warten Sie auf mindestens 1 Bestätigung
  • 1 Bestätigung: Eine Bestätigung reicht für kleine BTC-Zahlungen von weniger als $1000
  • 3 Bestätigungen: Ausreichend für Zahlungen zwischen $1000 und $10.000. Die meisten Börsen verlangen mindestens 3 Bestätigungen für Einzahlungen.
  • 6 Bestätigungen: Genug für große Zahlungen zwischen $10.000 und $1.000.000. Sechs ist die Standardeinstellung für die meisten Bitcoin-Transaktionen, die als sicher gelten.
  • 60 Bestätigungen: Für große Zahlungen über $1.000.000
Bestätigung-auf-Blockchain

Das Bilden eines Blocks mit Litecoin zum Beispiel ist 4-mal schneller als mit Bitcoin, erfordert aber andererseits auch 4-mal mehr Bestätigungen, damit die Transaktion als sicher gilt.

Wie überprüfen Sie eine Kryptowährungstransaktion?

Sobald Sie eine Kryptowährungstransaktion durchführen, wird Ihre Geldbörse sollte Ihnen die Möglichkeit geben, die Transaktion in einem Block-Explorer anzuzeigen. Alle Daten sind öffentlich. Das bedeutet, dass Sie alle Transaktionen im Internet nachschlagen können.

Blocktrail ist ein Block-Explorer, in dem Sie Transaktionen nachschlagen können. Geben Sie Ihre bitcoin-Empfangsadresse in die Suchleiste ein. Klicken Sie dann auf die Registerkarte Transaktionen. Sie sehen sofort eine Übersicht aller Transaktionen von und zu dieser Empfangsadresse.
Bei blockchain.com Transaktionen sehen Sie alle unbestätigten Transaktionen von Bitcoin. Auf diese Weise können Sie sehen, wie viele Transaktionen derzeit mit Bitcoin durchgeführt werden.

Unter https://www.blockchain.com/nl/btc/unconfirmed-transactions können Sie alle unbestätigten Transaktionen von Bitcoin einsehen. Auf diese Weise können Sie sehen, wie viele Transaktionen derzeit mit Bitcoin durchgeführt werden.